HOME | SITEMAP | IMPRESSUM | TWITTER
UNTERNEHMEN LEISTUNGEN SEMINARE ANALYSEN KONTAKT


Kreativitätsdenken - Neues Denken und Handeln im Unternehmen

"Nur das Denken, das wir leben, hat einen Wert." - Hermann Hesse

Zukunftsfähige Geschäftsmodelle, neue Produkte und innovative Prozesse – all dies brauchen Unternehmen, um langfristig erfolgreich zu sein. Ganz besonders in unserer schnellebigen Zeit, der wachsenden wirtschaftlichen Vernetzung und dem steigenden Konkurrenzdruck, gewinnt Kreativitätsdenken als persönliche Stärke, aber besonders für Unternehmen immens an Bedeutung. Kreative Führungskräfte und Mitarbeiter bringen Unternehmen voran, sind Grundlage für Entwicklungen, Fortbestand und Nachhaltigkeit.



Was ist Kreativitätsdenken?
Kreativitätsdenken bedeutet, die eigene Wahrnehmung und das eigene Denken zu hinterfragen. Durch einen strukturieren und geführten Prozess werden Lösungen sichtbar, entscheidbar und umsetzbar. Durch Veränderung unserer Wahrnehmung, erkennen wir neue Dinge, Zusammenhänge und können damit unsere Handlungsspielräume erweitern. Dieser Prozess entwickelt auf Grundlage von rationalen und intuitivem Denken, spielen, bauen und assoziieren, neue Ideen und Entwicklungen. Er liefert Entscheidungssicherheit und hilft diese neuen Ideen auch erfolgreich umzusetzen. Kreativitätsdenken ist also die Entwicklung, Auswertung und Umsetzung kreativer Prozesse. Kreativitätsdenken ist gelebte Strategische Innovation.

Kreativitätsdenken grenzt sich deutlich ab von “Kreativitätstechniken”, die bestenfalls lineare Prozesse unterstützen können. Es geht darum Begrenzungen und lineare Denkprozesse zu erkennen und in Querdenken zu transformieren. Dazu notwendig sind erweiterte Wahrnehmungsmöglichkeiten und das Vertrauen bekannte Denkautobahnen zu verlassen und neue Experimente zuzulassen.

Kreativität ist keine besondere Fähigkeit oder Begabung. Jeder Mensch ist kreativ. Einige Menschen haben jedoch einen besseren Zugang gefunden als andere. Ein Künstler der 20 Jahre die gleiche Art von Bildern malt, ist nicht kreativer als ein Büroangestellter der Kundenanfragen bearbeitet. Lernen Sie neue Denk- und Bewusstseinswege kennen.

Ihr Kopf ist voller Ideen. Es kommt nur darauf an Denkräume zu erschaffen um an diese Ideen zu kommen. In diesem Innovationsworkshop lernen Sie Möglichkeiten kennen diese Ideen anzuzapfen, auszuwerten und umzusetzen. Wir versprechen Ihnen: kein Brainstorming, kein Hütchenspiel oder andere Wege zum Misserfolg!

     Es geht um:

intelligente Verknüpfungen von Denkmustern,

Wahrnehmungsprozesse und Intuition,

Unterschiedlichkeit und Spannungsverhältnisse im Denken,

neues kreatives Denken,

spielen, bauen, Geschichten erzählen, assoziieren und um

Ordnung und Prozessoptimierung sowie

Handlungsfähigkeit für sich und das Unternehmen zu erhalten.

Ihr besonderer Nutzen von diesem Seminar Kreativitätsdenken:
 
Erlernen Sie neue Denk- und Lösungswege für Ihren beruflichen Alltag.
Lernen Sie Ihre unbewussten Ideen zu erkennen.
Nutzen Sie die Intelligenz der Masse für Inspiration.
Lernen Sie neue Denkmuster anzuzapfen, auszuwerten und umzusetzen.
Nutzen Sie intelligente Verknüpfungen von Denkmustern.
Lernen Sie die Erfolgschancen zu bewerten.
Entwickeln Sie eine Handlungsstrategie für Ideenumsetzungen.
Bringen Sie Kreativität in Ihr Denken.
 

     
 

Referent und Trainer: Thomas Menk

Thomas Menk ist Managementberater und
international als Wirtschafttrainer und Coach
tätig. Seine Themenschwerpunkte sind Mental-
und Intuitionsmanagement für Führungskräfte
und Unternehmen.
Er berät und coacht Unternehmer, Politiker, Sportler
und Führungskräfte in Fragen der Visionsentwicklung,
Entscheidungskultur, Kreativitätsdenken,
Professioneller Intuition und Mentalprozesse in
Führung und Leadership.

 
     

Seminar: Kreativitätsdenken
nächster Termin: FIRMENINTERN
Gruppengröße:

max. 8 Personen

Zielgruppe: Unternehmer, Führungskräfte, Nachwuchskräfte, Selbstständige, Freiberufler, Ärzte, Heilpraktiker, Politiker, Berater, Coaches